Buchsbaumzünsler
bekämpfen

Kammerjägerdienste in Ihrer Region!

Wie sieht Buchsbaumzünsler aus?

  • Buchsbaumzünsler Allgemein

    Buchsbaumzünsler gehören zu der Familie der Rüsselzünsler. Diese kleinen Insekten stammen aus dem asiatischen Raum und kamen zu uns über den Floristik Handel. Sie schauen wie kleine Schmetterlinge. Der Falter legt seine Eier an den äußeren Blättern des Buchbaums ab. Aus den Eiern kommen Larven raus. Die Raupen werden bis zu 5 Zentimeter lang und sind gelbgrün bis dunkelgrün mit einem schwarzen Kopf.

  • Wenn sie einen Garten haben, dann sollten Sie aufpassen!

    Buchsbaumzünsler sind für die Buchsbäume sehr schädlich. Die Raupen fressen sich von außen durch den Stamm ins Innere. Alles, was sich oberhalb der Fraßstelle befindet, stirbt ab. Der Buchsbaumzünsler befällt nur den Buchsbaum, dafür aber mit verheerender Gewalt. Innerhalb kürzester Zeit kann der Buchsbaum so stark befallen sein, dass man ihn nicht mehr retten kann.

  • Wie erkennt man einen befallenen Buchsbaum?

    Ein Befall wird meist erst sehr spät erkannt. Da die Raupen, nachdem sie als Eier gelegt wurden, so gut in den Buchsbäumen versteckt liegen. Gespinste, die wie dichte Spinnweben aussehen, deuten darauf hin, dass der Baum befallen ist.

Buchsbaumzünsler bekämpfen | Was hilft gegen Buchsbaumzünsler?

Die kastenförmige Baummotte (Glyphodes Perspectalis) ist einer der am meist gefürchteten Schädlinge unter Hobbygärtnern, da in den letzten Jahren viele kastenförmige Bäume Opfer geworden sind. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Gärtner überall versuchen, ihre geschätzten Rahmenhecken und Bäume vor ihm zu schützen. Der Wunsch den Buchsbaumzünsler zu bekämpfen ist somit verständlich.

Wer jedoch den Befall mit Buchsbaummotten auch Buchshaumzünsler genannt, verhindern oder wirksam bekämpfen möchte, muss den Lebensstil des Schädlings kennen. Die kastenförmige Baummotte stammt aus Ostasien (China, Japan, Korea) und wurde wahrscheinlich durch importierte Pflanzen nach Mitteleuropa eingeführt. Es wurde erstmals 2007 im südlichen Teil des Oberrheins entdeckt und hat sich seitdem entlang des Rheins nach Norden ausgebreitet. Er ist auch in die Niederlande, die Schweiz, Österreich, Frankreich und das Vereinigte Königreich eingewandert.

Da die Baummotte ein Einwanderer aus Asien ist, passt sie sich zum Glück nur langsam an die lokale Fauna an. In den ersten Jahren gab es wiederholt Berichte, dass Vögel an gefressenen Raupen sofort erstickt sind. Die Raupen der Buchsbaummotte gelten als giftig, da sich die giftigen Pflanzenschutzmittel des Buchsbaums in den Raupen ansammeln. Man versucht daher die Buchsbaumzünsler ohne Chemikalien zu bekämpfen.

Gleichzeitig scheinen die Larven der Buchsbaummotten zur lokalen Nahrungskette geworden zu sein, so dass sie immer mehr natürliche Feinde haben. In Gebieten, in denen Motten schon lange existieren, sitzen während der Brutzeit ein Dutzend Spatzen in den Bäumen und picken Raupen raus.

Wespen und Hornissen sind auch Feinde von Raupen von Buchsbaummotten. Noctuiden werden hauptsächlich von Fledermäusen gejagt. Um zu verhindern, dass Hakone-Motten in Ihrem Garten explodieren, sollten Sie im Frühjahr die erste Raupengeneration kontrollieren, sodass sich diese nicht extrem vergrößert. Dies würde dazu führen, dass der Buchsbaumzünsler schwerer zu bekämpfen ist.

Larven sind besonders schwer zu finden, da sie sich oben auf dem kastenförmigen Baum ernähren und durch Netze geschützt sind. Für einzelne Pflanzen sollten Sie Raupen von Hand sammeln – dies ist mühsam, aber auf lange Sicht effektiv. Hierdurch können Sie selbstständig die Buchsbaumzünsler selbst bekämpfen.

Unser Kammerjägerdienst steht für Qualität und Zuverlässigkeit.
Zögern Sie also nicht, uns anzurufen.

Ihr freundlicher Beratungsservice.


Sehr geehrte Damen und Herren, unser kostenloser Huber Kammerjäger Beratungsservice steht Ihnen 24 Stunden an 7 Tagen zu Verfügung. Sie haben ein besonderes Anliegen oder möchten sich über einen Ungeziefer bzw. Schädling informieren, dann schicken Sie uns eine Nachricht per Kontaktformular. Ein Kammerjäger wird sich unmittelbar mit Ihnen in Verbindung setzen. Falls es ein Notfall ist, dann rufen Sie unsere kostenlose Service-Hotline an. Ein freundlicher Mitarbeiter informiert Sie gerne über Schädlingsbekämpfung und über Maßnahmen zur Bekämpfung des Ungeziefern.

Call Now Button0173 / 67 33 959